Bettenhaus 2

36 Betten auf einer Etage, teilweise barrierefrei

Bettenhaus Haupteingang4-Bett-ZimmerGrünes Klassenzimmer / Terrasse
 

  • 2 x 2 Bettzimmer ( mit separaten WC und Dusche )
  • 8 x 4 Bettzimmer mit Gemeinschaftssanitäranlagen
  • „Grünes Klassenzimmer“
  • Grill- und Feuerstelle

 

Grundriss vom Bettenhaus

 grundriss

 


 
Das Projekt


Unter dem Titel “Wasserwanderrastplatz mit der notwendiger Infrastruktur in der Region Recknitz-Trebeltal (Landkreis Vorpommern-Rügen) und der Gemeinde Pełczyce (Woj. Zachodniopomorskie) sowie die Erweiterung des Jugendgästehauses „Graureiher“ in der Gemeinde Grammendorf in Nehringen“ wurde ein Projekt ins Leben gerufen, welches die Ergebnisse der INTERREG-Programme auf dem Gebiet der Pomerania zeigt. In insgesamt 4 Jahren vom ersten Gedanken zu diesem Projekt bis zu seiner Umsetzung entstanden Gebäude, Bootsanleger, Wege, Grillplätze und ähnliches, welche die Infrastruktur in beiden Partnerkommunen stark aufwertet. Im Laufe dieser Zeit vertieften sich aber auch die Beziehungen zwischen den Menschen in beiden Gemeinden und trotz nicht zu unterschätzender sprachlicher Probleme entstanden dauerhafte Freundschaften.

Im Zuge der Investitionen entstanden zum Beispiel auf ehemaligen ungenutzt und brach liegenden Flächen am See Duży Pelcz in Pełczyce ein Hangar für Boote, ein Wirtschaftsgebäude mit Unterkünften, ein Steg, Grillplätze und Zuwegungen. Die Gemeinde hat durch diese Baumaßnahmen die vorhandenen natürlichen Voraussetzungen, insbesondere die Seen rund um den Ort hervorragend in die Gesamtkonzeption einbezogen. All das bietet Einheimischen und Gästen der Region viel Raum für aktive Erholung und der örtlichen Wirtschaft insbesondere im Bereich des Tourismus einen enormen Aufschwung.

weitere Informationen unter: www.grammendorf-pelczyce.eu

 

Gemeinsame Region – Gemeinsame Ziele 

Kofinanziert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung)

logo eu       logo interreg