Nehringen

Das Jugendgästehaus "Graureiher" befindet sich im kleinen Ort Nehringen, etwa 18 km südwestlich von Grimmen und 17­ km nordwestlich von Demmin. Nehringen liegt inmittelbar an der Trebel, in einem Landschaftsschutzgebiet.

 

Das kleine idyllische Dorf stellt das am ursprünglichsten erhaltene Ensemble schwedischen Barocks in Vorpommern dar. Der Ortskern ist geprägt durch das Gutshaus mit angrenzendem Park, die von 1986 bis 1992 restaurierte Dorfkirche St. Andreas sowie die barocken Fachwerkhäuser in der Dorfstraße. Die Trebel, ein ca. 75 km langer Fluss, bildet seit über 700 Jahren die historische Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern. Eine Holzzugbrücke verbindet beide Landesteile miteinander.

Anreise

So erreichen sie uns:

 

Mit dem Auto - über die Autobahn A20, Ausfahrt 21-Tribsees, L19 bis nach Nehringen

 

Mit der Bahn - bis Grimmen oder Demmin

Auf Wunsch buchen wir gern für sie einen Bustransfer vom Bahnhof!